Stadt Wilhelmshaven

Sehenswürdigkeiten der Stadt

Wilhelmshaven hat viel zu bieten: attraktives Ambiente, historische Sehenswürdigkeiten und viel Kultur! Das Freizeitangebot entlang der Maritimen Meile schließt die musealen Attraktionen der Stadt ein: das „Aquarium Wilhelmshaven", das „Deutsche Marinemuseum", das „UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum" und das „Küstenmuseum Wilhelmshaven".

Den Bontekai und den Südstrand verbindet die 1907 erbauten und 2011 bis 2012 grundsanierte Kaiser-Wilhelm-Brücke – das Wahrzeichen der Stadt.

Zu den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das von Fritz Höger 1929 erbaute Rathaus mit den beiden Löwen aus Klinker, die den Eingang zieren, die Christus- und Garnisonkirche sowie die mittelalterlichen Wurtenkirchen von Heppens, Neuende, Fedderwarden und Sengwarden. Der preußische Stadtkern mit den gründerzeitlichen Gebäuden sowie Schmuckplätzen und Parks sind ebenfalls Zeugnisse Wilhelmshavener Stadtgeschichte. Auf geführten Rundgängen durch die Kaiserzeit werden die Sehenswürdigkeiten anschaulich dargeboten.

Das Rathaus in der Frontalansicht an einem sonnigen Morgen. Auf dem Rathausplatz findet der Wochenmarkt statt.

Rathaus

Klinkerbau des Hamburger Architekten Prof. Fritz Höger.
Robert-Koch-Haus

Robert-Koch-Haus

Im Neu-Renaissancestil für die Polizeiverwaltung im königlich-preußischen Wilhelmshaven erbaut. Besonders ...
Ein diagonal durchs Bild verlaufender Schotterweg ist beidseitig umgeben von geometrisch angeordneten, sehr gepflegten Beeten. Das gesamte Bild ist geprägt durch zahlreiche verschiedenfarbige Rosen.

Rosarium

Liebevoll gestaltete Themengärten mit exotischen Bäumen, Sträuchern und Kräutern, mit historischen und englischen ...
Herbststimmung am Rüstersieler Hafen mit einigen Segelbooten. Auf der anderen Uferseite hinter der rostfarbenen Spundwand ist ein großes Gebäude mit Biergarten zu erkennen. Im weiteren Verlauf des Gewässers ist am Horizont eine Brücke zu erkennen.

Rüstersieler Hafen

Idyllischer Hafen, der Seglern wie auch Motorjachten einen sicheren Liegeplatz bietet und zum Verweilen einlädt.
Stockanker eines Großseglers aus dem 19. Jahrhundert am Rüstringer Berg

Rüstringer Berg

Bei der höchsten Erhebung Wilhelmshavens handelt es sich um eine gesprengte Geschützstellung aus dem Zweiten ...
Große Wiese mit einigen Bäumen. Im Hintergrund Spielgeräte mit spielenden Kindern und Familien.

Rüstringer Stadtpark

Ein Teich mit einer Wasserfontäne, an der sich ein Regenbogen bildet. Im Vordergrund eine Rasenfläche mit Frühjahrsblumen. Im Hintergrund ein Gebäude mit einem Biergarten.

Rüstringer Stadtpark mit Ehrenfriedhof

57 ha große Parkanlage. Der Ehrenfriedhof ist Ruhestätte der in den Seeschlachten des Ersten Weltkrieges gefallenen ...

Siebethsburg (ehem. Sibetsburg)

Überreste einer historischen Burganlage

St.-Jacobi-Kirche

Älteste Kirche Wilhelmshavens und früher Burgkapelle der Sibetsburg.
Störtebeker Park

Störtebeker Park

Spiel- und Lernpark. Modellhafte Nachbauten historischer Gebäude, Garten- und Spielanlagen, Wasser- und Biotopflächen u.a.
Südstrandpromenade

Südstrandpromenade

Einziger Südstrand der deutschen Nordseeküste. Hotels und Gaststätten laden mit ihren Biergärten zum Verweilen ein.
Außenansicht des Wattenmeerhauses am Südstrand bei Sonne.

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum

Entdecken Sie einen einzigartigen Lebensraum mit einer außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt: Das Niedersächsische ...

Werfttor 1

Haupttor zur früheren Kaiserlichen Werft, dem heutigen Marinearsenal. Der Briefkasten mit der Aufschrift Kaiserliche ...

Windwächter

Zwischen sieben und neun Meter hohe Skulpturengruppe des Dipl. Designers Klaus Evenburg.
powered by webEdition CMS