Stadt Wilhelmshaven

Sehenswürdigkeiten der Stadt

Wilhelmshaven hat viel zu bieten: attraktives Ambiente, historische Sehenswürdigkeiten und viel Kultur! Das Freizeitangebot entlang der Maritimen Meile schließt die musealen Attraktionen der Stadt ein: das „Aquarium Wilhelmshaven", das „Deutsche Marinemuseum", das „UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum" und das „Küstenmuseum Wilhelmshaven".

Den Bontekai und den Südstrand verbindet die 1907 erbauten und 2011 bis 2012 grundsanierte Kaiser-Wilhelm-Brücke – das Wahrzeichen der Stadt.

Zu den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das von Fritz Höger 1929 erbaute Rathaus mit den beiden Löwen aus Klinker, die den Eingang zieren, die Christus- und Garnisonkirche sowie die mittelalterlichen Wurtenkirchen von Heppens, Neuende, Fedderwarden und Sengwarden. Der preußische Stadtkern mit den gründerzeitlichen Gebäuden sowie Schmuckplätzen und Parks sind ebenfalls Zeugnisse Wilhelmshavener Stadtgeschichte. Auf geführten Rundgängen durch die Kaiserzeit werden die Sehenswürdigkeiten anschaulich dargeboten.

Prinz-Adalbert-Denkmal

Adalbertstraße / Friedrich-Wilhelm-Platz mit Prinz-Adalbert-von-Preußen-Denkmal

Denkmal des ersten Admirals der preußischen Marine und Initiator der Gründung Wilhelmshavens.
Großaufnahme eines schwimmenden Kraken.

Aquarium Wilhelmshaven inkl. Urzeitmeer-Museum

Eine faszinierende Reise durch die Meere und Lebensräume unserer Erde. Kinder-Spielpalast, Restaurant & Café ...

Botanischer Garten im Stadtpark

Neuengrodener Weg 26, 26386 Wilhelmshaven
Burg Kniphausen mit Zwiebelturm umgeben vom Grün der Parkanlage an einem sonnigen Tag.

Burg Kniphausen

Erbaut 1438 als Sitz einer mittelalterlichen Häuptlingsherrschaft. Sehenswert sind u.a. die Parkanlage sowie ...
Luftbildaufnahme der Christus-und Garnisonkirche inmitten zahlreichen grünen Baumkronen.

Christus- und Garnisonkirche

Neugotische Kreuzkirche im Zentrum des alten preußischen Wilhelmshavens, 1869 bis 1872 erbaut.
Marinemuseum

Deutsches Marinemuseum

Geschichte der deutschen Marinen seit 1848. Im Außengelände können das Unterseeboot U10, das Minenjagdboot ...
Ein Teich mit einer Wasserfontäne, an der sich ein Regenbogen bildet. Im Vordergrund eine Rasenfläche mit Frühjahrsblumen. Im Hintergrund ein Gebäude mit einem Biergarten.

Ehrenfriedhof

Winterstimmung am Fliegerdeich

Fliegerdeich

Der Fliegerdeich als Relikt eines ehemaligen Seefliegerhorstes ist das Herzstück der südlichen Wasserseite der Stadt.
Ostmole

Hafenrundfahrten und Fahrten auf der Jade mit der MS HARLEKURIER

Täglich von April bis Oktober heißt es am Wilhelmshavener Helgolandkai »Leinen los« zur großen Hafenrundfahrt.

Heppenser Kirche

Wahrscheinlich um 1450 erbaut, Taufstein aus den Anfängen des 13. Jahrhunderts, die Kanzel von 1622.
Vogelwarte

Institut für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“

Wilhelmshaven ist seit 1947 der Hauptsitz des Institus.

JadeWeserPort-InfoCenter

Das Besucher- und Informationszentrum am Container-Tiefwasserhafen
Kaiser-Wilhelm-Brücke

Kaiser-Wilhelm-Brücke

Das Wahrzeichen Wilhelmshavens. Ehemals größte Drehbrücke Europas.
Kopperhörner Mühle

Kopperhörner Mühle

1839 als Pell- und Mahlmühle an einem historischen Mühlenort errichtet.
Eingeschossiges Flachdachgebäude mit strukturierter Betonfassade.

Kunsthalle Wilhelmshaven

Die Kunsthalle Wilhelmshaven ist die älteste kulturelle Einrichtung in der Jadestadt.
Blick über einen Teich zwischen blühenden Pflanzen hindurch. Mitten im Teich eine Fontäne, an der sich ein Regenbogen bildet. Dahinter eine halbkreisförmige Bühne mit einem überstehenden Dach.

Kurpark

Älteste Parkanlage in Wilhelmshaven. Während der Saison, Mai bis September, finden Kurkonzerte in der Musikmuschel statt.
Küstenmuseum

Küstenmuseum Wilhelmshaven

Unkonventionell gestaltete Ausstellung zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Küste.
Eine Mantelmöwe fliegt über das vom Sturm aufgewühlte Meer. Im Hintergrund ist der Leuchtturm Arngast zu erkennen.

Leuchtturm Arngast

Luftbild Marinestützpunkt

Marinestützpunkt

Alljährlich im Juli und August haben Besucher die Gelegenheit, bei den Tagen der offenen Tür hinter die Kulissen ...
Innenaufnahme der Nordseepassage an einem sonnigen Tag. Unter den Dreiecken des Glasdaches ist eine Reihe von Bäumen zu sehen und seitlich davon eine Reihe von Länderflaggen.

Nordseepassage

Das lebendige Zentrum der Stadt. In zentraler Lage, der Bahnhof, direkt im Haus finden Sie hier auf rund 28.000 ...
powered by webEdition CMS