Stadt Wilhelmshaven

Krisenhilfe

Förderung unternehmerischen Know-hows

Seit dem 1. Januar 2016 ist das Beratungsförderprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) am Start. Es fasst die früheren Programme „Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatung“, „Gründercoaching Deutschland“, „Turn-Around-Beratung“ und „Runder Tisch“ zusammen.
Die „Förderung unternehmerischen Know-hows" richtet sich an

  • Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmern)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

Unternehmen in Schwierigkeiten können eine Förderung erhalten für eine Unternehmenssicherungsberatung zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. Zusätzlich können Unternehmen in Schwierigkeiten zur Vertiefung der Maßnahmen einer Unternehmenssicherungsberatung eine weitere Folgeberatung zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung gefördert werden.

Die Unternehmen müssen ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und der EU-Mittelstandsdefinition für kleine und mittlere Unternehmen entsprechen

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Referat 413 – Beratungsförderung

Frankfurter Straße 29
65760 Eschborn

Tel. 06196 908-1570

www.bafa.de

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Wilhelmshaven mbH

Rathausplatz 10
RATRiUM, 3. OG
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 9106-0
Fax 04421 9106-27

Wir sind gern für Sie da! Sie erreichen uns telefonisch:

montags bis donnerstags von 8.30 bis 15.30 Uhr
freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr

Für individuelle Terminabsprachen freuen wir uns auf Ihren Anruf!

powered by webEdition CMS