Stadt Wilhelmshaven

Stele 7

 


Tanz-Haus Elisenlust

Die neue Regierung
in Oldenburg und Ostfriesland

 

Das passierte am 10. November vor hundert Jahren:

 

Viele Soldaten, Arbeiter und Bürger

haben sich getroffen.

Das Treffen war auf dem Groden-Schul-Platz.

 

Auf dem Treffen

hat der Chef vom 21-er-Rat gesagt:

Es gibt eine neue Regierung.

Die Regierung ist für:

- die Marine-Station von der Nord-See

- bestimmte Inseln in der Nordsee

- die Stadt Oldenburg.

 

Aber die Menschen in Oldenburg

wollten das nicht.

Sie wollen auch eine neue Regierung.

Aber sie wollen eine eigene Regierung.

 

Bis dahin hat in Deutschland der Kaiser regiert.

Der Kaiser war der Chef von Deutschland.

Ein Kaiser wird nicht gewählt.

Aber:

Die Menschen wollten ihre Regierung

selber wählen.

 

Die Revolution hat geschafft,

dass es in Deutschland eine Demokratie gab.

Demokratie heißt:

Bürger und Bürgerinnen in dem Land

dürfen ihre Regierung selber wählen.

 

Elisenlust

Das Tanz-Haus Elisenlust

gab es schon vor dem ersten Welt-Krieg.

Das gab es in der Elisenlust:

- Musik-Veranstaltungen

- Tanz-Veranstaltungen

- einen großen Garten mit Sitz-Plätzen.

 

Vor über 30 Jahren

wurde die Elisenlust

ein modernes Tanz-Lokal.

Das schwere Wort ist Diskothek.

Man kann heute noch

Teile von der alten Mauer sehen.

 

 

Das Büro für Leichte Sprache Wilhelmshaven

hat den Text übersetzt.

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

haben die Übersetzung geprüft.

Erreichbarkeit

Anschrift

Stele 7
Gökerstraße 152
53°32'08.5''N 8°07'31.1''E

  • Stele 1
    Großer Hafen
  • Stele 2
    Marine-Untersuchungs-Gefängnis
  • Stele 3
    Kaiserliche Werft
  • Stele 4
    Kommando-Haus am Adalbert-Platz
  • Stele 5
    Das Park-Haus am Kur-Park-Mittel-Weg
  • Stele 6
    Bremer Straße, Marine-Offiziers-Kasino
  • Stele 7
    Tanz-Haus Elisenlust
  • Stele 8
    Das Haus von der Wilhelmshavener Zeitung
  • Stelen 9 und 10 
    Exerzier-Platz und Tausend-Mann-Kaserne