Stadt Wilhelmshaven

Jugendpflege

Die Abteilung Stadtjugendpflege ist als kommunales Angebot Bestandteil eines vielfältigen Programm- und Leistungsspektrums für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Stadt Wilhelmshaven. Die Freizeit- und Ferienprogramme gehören zu den Angeboten, die nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz von der Stadt Wilhelmshaven als öffentliche Träger der Jugendhilfe jungen Menschen zur Förderung ihrer Entwicklung zur Verfügung gestellt werden.

Die städtische Jugendpflege bietet in ihren Einrichtungen offene, außerschulische Kinder- und Jugendarbeit gemäß § 11 KJHG an.
Es finden sozial- und freizeitpädagogische Maßnahmen und Angebote für Kinder und Jugendliche in den Jugendzentren, den Streetworker-Anlaufstellen und auf dem pädagogisch betreuten Abenteuerspielplatz statt.

Das oberste Prinzip ist dabei das der Freiwilligkeit: Die Kinder und Jugendlichen entscheiden selbst, ob und wie lange sie an den Angeboten teilnehmen möchten.

Die Förderung sozialer Fähigkeiten durch Gruppenarbeit, sowie Hilfestellungen bei persönlichen Schwierigkeiten sind Schwerpunkte der Arbeit. Die Besucherinnen und Besucher der Einrichtungen sollen die Möglichkeit erhalten, Ansprechpartner/innen und Bezugspersonen über einen längeren Zeitraum zu finden.

Jugendzentren sind Orte für politische und kulturelle Kinder- und Jugendarbeit.
In Arbeitsgemeinschaften, sportlich- und kulturellen Neigungsgruppen und Projekten werden die Aneignung und Entwicklung medialer Fähigkeiten und die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensweit gefördert. Geschlechtsspezifische, zielgruppenorientierte Veranstaltungen und Aktionen im Sozialraum oder Stadtteilverbund sind ebenfalls Bestandteil der Angebote.

Rat, Hilfe und Informationen für Kinder und Jugendliche gibt es in folgenden städtischen Jugendeinrichtungen:

Jugend - und Kinderfreizeiteinrichtungen in der Stadt Wilhelmshaven:

Sommerferienprogramm

Das Sommerferienprogramm bietet viele attraktive Ferienangebote für alle Altersgruppen. Viele wilhelmshavener Vereine und Verbände ermöglichen über 50 Angebote für Kinder, Jugendliche und Familie, so dass Langeweile in den Ferien kein Thema ist.

Sommerferienaktionen in den verschiedenen Stadtteilen, Bustagesfahrten in den Heidepark, Besuch von Open-Air-Veranstaltungen sowie Segeln für Kinder am Banter See, Ponyreiten und Kanufreizeiten für Jugendliche... und viele Angebote nur für Mädchen: Computerkurs, Segeltörn auf der Nordsee, Fitness-Kurse, Mädchentage...

Das Sommerferienprogramm, „Ferien ohne Langeweile – Aktionen für Kinder und Jugendliche“ – eine kleine Broschüre im DIN A 6 Format – ist zwei Wochen vor den Sommerferien an folgenden Stellen erhältlich:

  • Verwaltung der Stadtjugendpflege im Rathaus
  • In den städt. Freizeitstätten und im JZ Point
  • Abenteuerspielplatz,
  • Abteilung Kultur und Sport im Ratrium
  • Pressereferat der Stadt Wilhelmshaven
  • AOK Geschäftsstellen
  • Touristinformation Wilhelmshaven, Nordseepassage
  • Verwaltungsstelle Sengwarden, Heddostr. 9
  • Kiosk „Werdumer Pavillion“, Altengroden
  •  Stadtteilhaus, Posener Str. 97

Stadt Wilhelmshaven

Jugendpflege

Kieler Straße 63
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 / 74956-11