Stadt Wilhelmshaven

Solardachkataster Wilhelmshaven

Auf Wilhelmshavens Dächern schlummert ein riesiges, bisher weitestgehend ungenutztes Potenzial. Bisher werden noch wenige Dächer in unserer Stadt für Photovoltaik oder Solarthermie-Anlagen genutzt. Dabei könnten es sehr viel mehr sein. Zwar sind in den letzten Jahren die Einspeisevergütungen für Strom aus PV-Anlagen kontinuierlich gesunken, das gilt aber auch für die Preise der Module. Damit lohnt es sich vor allem, den Strom selbst zu verbrauchen – entweder tagsüber, wenn die Sonne scheint – oder morgens und abends mit Hilfe der ebenfalls immer günstiger werdenden Stromspeicher.

Die Installation einer Solaranlage lohnt sich nicht nur für den Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt. Solaranlagen sind neben Windkraftanlagen der wichtigste Schlüssel für eine zukunftsfähige Energieversorgung.

Unser Solardachkataster unterstützt Sie dabei, besonders einfach zu errechnen, ob Ihr Dach für eine Solaranlage geeignet ist, wie viele Module am wirtschaftlichsten sind, ob ein Stromspeicher Sinn macht usw. Lassen Sie sich überraschen!

Die Angaben des Solardachkatasters basieren auf einem automatisierten Verfahren und kombinieren Daten zu Dachneigung, Verschattung im Jahresverlauf und Dachfläche. Die hinterlegten Daten zu Fördersätzen, Modulpreisen etc. werden regelmäßig aktualisiert. Die Ergebnisse sind daher bereits sehr genau, sie ersetzen aber keine Fachberatung und erfolgen ohne Gewähr.

Zum Solardachkataster.

Stadt Wilhelmshaven

Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz
Klimaschutz

André Lachmund

Freiligrathstraße 420
26386 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16 25 50

Gebäude B
1. OG

Sprechzeiten:
Bitte besuchen Sie die städtischen Dienststellen nur nach Terminabsprache und sofern Ihr Anliegen nicht telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erledigt werden kann.

Beachten Sie, dass wir die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher der städtischen Dienststellen erfassen müssen (sh. Erhebungsbogen).

Datenschutz

Als Hauseigentümer können Sie gegen die Veröffentlichung Ihrer Gebäudedaten - bezogen auf die Eignung für den Betrieb von Solaranlagen - Widerspruch einlegen. Wenden Sie sich dafür direkt an André Lachmund, Klimaschutzmanager der Stadt Wilhelmshaven, Tel.: 04421 / 16-2550, E-Mail: andre.lachmund@wilhelmshaven.de oder schriftlich an: Stadt Wilhelmshaven | Amt für Umweltschutz und Bauordnung | Klimaschutzmanagement | Freiligrathstraße 420 - Gebäude B | 26386 Wilhelmshaven

powered by webEdition CMS