Stadt Wilhelmshaven

KMU-Beratung „Solar“

Worum geht's?

Solarenergie lohnt sich - gerade auch für Unternehmen! In Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) bieten wir „Kleinen und mittleren Unternehmen" (KMU) eine kostenfreie Impuls-Beratung zum Thema Solarenergie an. Ziel der Beratung ist es, den KMU die wirtschaftliche Nutzung von Solarenergie mit all ihren Potenzialen betriebsspezifisch aufzuzeigen. Behandelt werden die Themen Stromeigenverbrauch und -einspeisung, Stromspeicherung sowie Nutzung von Solarwärme für Gebäude und Prozesse.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Kleine und mittlere Unternehmen mit Sitz in Niedersachsen, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen, können die Impulsberatungen für KMU nutzen:

Das Unternehmen:

  • ist Mitglied in der IHK oder HWK.
  • ist ein KMU nach Definition der Europäischen Kommission (KMU-Definition) vom 6. Mai 2003 mit Sitz in Niedersachsen.
  • hatte im vergangenen Jahr Energiekosten von mehr als 10.000 Euro.
  • hat im laufenden Steuerjahr sowie den vorangegangenen zwei Steuerjahren weniger als 199.250 Euro an De-minimis-Beihilfen erhalten oder beantragt.
  • ist mit einer telefonischen Nachfrage im Rahmen der Qualitätssicherung einverstanden.

Was kostet es?

Die Impulsberatung ist für Sie als Unternehmen kostenfrei, die Finanzierung erfolgt durch Landesmittel über die KEAN.

Was muss ich tun?

Nehmen Sie einfach telefonisch oder per Email Kontakt zu uns auf. Sie erhalten dann einen Beratungsgutschein, mit dem Sie eine/n Berater/in aus unserem Beraterpool kontaktieren und einen Termin vereinbaren können – ganz einfach!

„Solare Mobilität“

Das Thema Elektromobilität gewinnt gerade für Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Die Impulsberatung bietet daher auch die Möglichkeit, den Themenbereich Photovoltaik in Zusammenhang mit Elektrofahrzeugen zu beleuchten.

Speziell dafür geschulte Beraterinnen und Berater untersuchen im Betrieb, wie vorhandene Gewerbeflächen für die Installation neuer sowie die effizientere Nutzung vorhandener Photovoltaikkapazitäten genutzt werden können, um eine Ladeinfrastruktur für betriebliche Elektromobilität zu schaffen.

Stadt Wilhelmshaven

Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz
Klimaschutz

André Lachmund

Freiligrathstraße 420
26386 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16 25 50

Gebäude B
1. OG

Sprechzeiten:
Bitte besuchen Sie die städtischen Dienststellen nur nach Terminabsprache und sofern Ihr Anliegen nicht telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erledigt werden kann.

Beachten Sie, dass wir die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher der städtischen Dienststellen erfassen müssen (sh. Erhebungsbogen).

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen.

Erfahren Sie mehr.

powered by webEdition CMS