Stadt Wilhelmshaven

Einzelgenehmigungen nach § 13 EG-FGV

Auf Grund des erhöhten Aufwandes kann über die Anträge auf Einzelgenehmigungen nicht sofort entschieden werden. Es wird deshalb empfohlen, die Antragsunterlagen spätestens am Vortag der beabsichtigten Zulassung einzureichen.

Erforderliche Unterlagen

Erforderliche Unterlagen:

  • Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis
  • Genehmigungsbogen
  • Nachweisliste (Aufstellung der Rechtsakte, denen das Fahrzeug entspricht)

Die Gebühr beträgt 39,80 € zzgl. der üblichen Zulassungsgebühren.

Bei zulassungsfreien Fahrzeugen beträgt die Gebühr ebenfalls 39,80 €. Wird zusätzlich ein eigenes Kennzeichen zugeteilt, beträgt die Gebühr 55,90 €.

Stadt Wilhelmshaven

Fachbereich Bürgerangelegenheiten, Öffentliche Sicherheit und Ordnung
KFZ-Zulassung

Rathausplatz 10
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16-3232
Fax 04421 16-3261

RATRiUM (ehemals City-Haus)
1. Etage

Sprechzeiten:
Die KFZ-Zulassung der Stadt Wilhelmshaven bietet alle Dienstleistungen ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache an. Termine können online oder unter Telefon 04421 – 16 32 32 oder zulassung@wilhelmshaven.de gebucht werden.

Die Außerbetriebsetzung/Abmeldung von Fahrzeugen sowie die Beantragung von Kurzzeit-/Überführungskennzeichen ist ohne vorherige Terminvereinbarung mit kurzer Wartezeit möglich:

  • Montag, Mittwoch, Freitag: 8.00 - 12.30 Uhr,
  • Dienstag: 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.00 Uhr,
  • Donnerstag: 8.00 - 17.00 (durchgehend)

im ersten Obergeschoss des Ratriums über den Eingang A.

Personen, die sich innerhalb der letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder die Symptome wie Fieber, trockener Husten und Müdigkeit aufweisen, erhalten keinen Zutritt ins Bürgeramt.

Beachten Sie, dass wir die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher der städtischen Dienststellen erfassen müssen (sh. Erhebungsbogen).

powered by webEdition CMS