Stadt Wilhelmshaven

Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“

Unternehmen aus bestimmten Branchen des produzierenden Gewerbes und dem Dienstleistungssektor sowie Betriebe mit einem überwiegend überregionalen Absatz können unter bestimmten Voraussetzungen für ihre förderfähigen Investitionen einen verlorenen Zuschuss erhalten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der NBank und persönlich bei Ihrer Ansprechpartnerin in der Wirtschaftsförderung

Iris Dittrich

Tel. 04421 9106-26

Zuständigkeit:

  • Nationale Förderprogramme und Finanzierungshilfen
  • KMU-Förderprogramm
  • Gewerbeflächen- und immobilien

Zinsgünstige Darlehen

Mit dem MikroStarter-Programm bietet die NBank GründerInnen und jungen Unternehmen, Kleinkredite zwischen 5.000 und 25.000 Euro.

Daneben bieten die NBank und die KfW weitere Finanzierungshilfen in Form von zinsgünstigen Darlehen. Die Antragstellung erfolgt hierfür bei der jeweiligen Hausbank.

Beteiligungskapital

Über Tochtergesellschaften der NBank werden kleine und mittlere Unternehmen durch die Bereitstellung von Beteiligungskapital gefördert. Die Unternehmen werden in die Lage versetzt, Kapitalengpässe zu überwinden und Wachstumschancen jetzt und für die Zukunft optimal zu nutzen.

Achtung:

Bitte beachten Sie, dass Anträge auf öffentliche Finanzierungshilfen generell vor Beginn der Investition, des Vorhabens oder des Projektes bei der zuständigen Stelle eingereicht werden müssen! Teilweise müssen Sie zunächst auch den Erhalt einer schriftlichen Bestätigung der Förderfähigkeit abwarten. Kalkulieren Sie hierfür unbedingt einen zeitlichen Vorlauf!

Fachbereich Wirtschaft und Regionalmanagement

Rathausplatz 10, 3. Etage
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 9106-0
Fax. 04421 9106-27

Wirtschafts-Newsletter

Mit dem Newsletter des städtischen Fachbereichs Wirtschaft und Regionalmanagement erhalten Sie Informationen über Veranstaltungen, Förderprogramme oder sonstige Angebote für Unternehmen aus Wilhelmshaven.

Ausgabe Februar 2019

Sie stehen noch nicht in unserem Verteiler? Senden Sie einfach eine E-Mail an die Wirtschaftsförderung Wilhelmshaven. Wir schicken Ihnen den Newsletter dann kostenlos per E-Mail zu.