Stadt Wilhelmshaven

Rudolph Schwanhäuser, Kommissarischer Bürgermeister von 1879- 1881

Rudolph Schwanhäuser     
Gest.: 1893 
Kommissarischer Bürgermeister: 1879 - 1881
  

Schwanhäuser war Zimmermeister von Beruf, ihn zog Mitte des 19. Jahrhunderts der Bau des Marine- Etablissements an die Jade, hier ließ er sich als selbständiger Handwerksmeister nieder.
1861 zählte Schwanhäuser zu den Gründern des Schützenvereins, der aus dem Heppenser Wehrverein hervorging. Im Jahr 1879 war er Mitbegründer der Freimauerloge „Wilhelm zum silbernen Anker“.
Bei der Bildung der Wilhelmshavener Kommunalverwaltung im  Jahr 1873 gehörte Schwanhäuser zu den Ratsherren, die Mitglieder des Magistrats wurden. Nach dem Ausscheiden Nakszynskis 1879 war er bis 1881 kommissarischer Bürgermeister von Wilhelmshaven.

(Quellen: Wein, Heimatlexikon, Grundig)

Stadt Wilhelmshaven

Stadtarchiv

Bremer Straße 78
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16-1786
Fax. 04421 16-41-1786

Sprechzeiten:

  • Dienstag und Mittwoch: 8.30 - 16.00 Uhr,
  • Donnerstag: 8.30 - 17.00 Uhr,
  • Freitag: 8.30 - 12.30