Stadt Wilhelmshaven

Leitbild

Präambel

Dieses Leitbild benennt Haltungen und Zielvorstellungen. Es ist verbindlich für die tägliche Arbeit mit Beziehungen nach innen und außen. Das Leitbild ist eine dynamische Positionierung, die auf Basis von Erfahrungen und veränderlichen Anforderungen eine ständige Anpassung aus sich selbst heraus durchlebt.
Es entspricht somit der hohen Anforderung einer Handlungsanleitung für eine selbstlernende Organisation und wird sich daran messen lassen. Maßgeblich für die Organisation ist die konsequente Orientierung aller Produkte und Prozesse an der Sozialraumarbeit.

Auftrag und Qualität

Unsere Aufträge beziehen wir aus den jeweils geltenden gesetzlichen Grundlagen und den Beschlüssen des Rates der Stadt Wilhelmshaven. In diesem Zusammenhang ist der Jugendhilfeausschuss wichtiger strategischer Bestandteil unserer Arbeit.
Unsere Handlungshierarchie stellt die Prävention klar vor die Intervention. Unsere Angebote folgen dem Gedanken der Inklusion und sind frei von Barrieren. Im Dialog mit den Leistungserbringern entwickeln wir unsere Angebote in dem Maße weiter, wie die Rahmenbedingungen dies erfordern.
Unser Handeln ist geprägt von einem allgegenwärtigen Qualitätsbewusstsein. Qualität wird dabei als mehrdimensionaler dynamischer Prozess verstanden, dem alle Beteiligten kontinuierlich verpflichtet sind. Die Qualitätsmerkmale müssen transparent und überprüfbar formuliert sein.

Kunden und Klienten

Zentraler Fokus sind Kinder und Jugendliche mit ihren Familien. Alle Angebote des Jugendamtes folgen dem Ziel, den Adressaten eine umfassend positive Lebensperspektive zu ermöglichen.
Dazu setzen wir uns im Dialog mit den örtlichen Lebensbedingungen im Sozialraum auseinander und entwickeln zeitgemäße und wirksame Angebote.
Wir stellen uns der Herausforderung, einen ganzheitlichen, systemisch orientierten Ansatz zu verfolgen, der die Ressourcen unserer Interaktionspartner als Ausgangspunkt aller Handlungen betrachtet.
Die konsequente Integration in den Sozialraum bietet die Möglichkeit, lebenswelt-orientierte Hilfen zu entwickeln und tragfähige Netzwerkstrukturen zu schaffen und zu pflegen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Engagierte und eigenverantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser Kapital. Wir betreiben eine konsequente Personalentwicklung zur Weiterentwicklung der fachlichen, methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Kompetente Führung und Leitung vermittelt Souveränität, Motivation und Handlungssicherheit.
Klare Anforderungsprofile, zielleitende Kommunikationsstrukturen, gegenseitige Wertschätzung und die Bereitschaft, Kompetenzsynergien zu realisieren, bilden den Rahmen unserer Arbeitsbeziehungen über Hierarchieebenen hinweg.
Wir sind in unserem Handeln innovativ und kreativ und uns dabei bewusst, dass weiterführende Erfahrungen gelegentlich ausschließlich um den Preis eines Fehlers zu erwerben sind.
Mit externen Partnern (Freie Träger, KiTa’s, Schulen, andere Behörden, Ehrenamtliche etc.) arbeiten wir auf dieser Basis vertrauensvoll und zielorientiert zusammen.

Wirtschaftlichkeit

Pädagogische Ziele und fachliche Standards werden mit wirtschaftlichen Betrachtungen gleichberechtigt in jeder Arbeitsphase thematisiert. Dabei sind volks- und betriebswirtschaftliche Wirkungen zu berücksichtigen, die einem kurzfristigen Konsolidierungsdenken häufig konträr gegenüberstehen. In diesem Abwägungsprozess trifft das Jugendamt verantwortungsvolle Entscheidungen, die die Fach- und Ressourcenperspektive berücksichtigen.

Stadt Wilhelmshaven

Jugendamt
Fachbereichsleitung

Friedrich-Paffrath-Straße 41
26389 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16-0