Stadt Wilhelmshaven

Hilfe zur Pflege

Wer wegen Krankheit oder Behinderung dauernd so hilflos ist, daß er nicht ohne Pflege bleiben kann, hat einen Anspruch auf Hilfe zur Pflege.

Dazu zählen z.B.

  • Erstattungen der Aufwendungen einer Pflegeperson
  • Zahlung von Pflegegeld
  • Heimkosten

Voraussetzung für diese Hilfe ist, dass das Einkommen und Vermögen bestimmte Grenzen nicht übersteigen, und dass keine anderen Kostenträger (Pflegekassen) vorhanden sind.

Stadt Wilhelmshaven

Fachbereich Soziales

Rathausplatz 1
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16-0
Fax 04421 16-1723

Rathaus

Sprechzeiten:
Bitte betreten Sie die städtischen Dienststellen nur nach Terminabsprache und sofern Ihr Anliegen nicht telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erledigt werden kann.

Beachten Sie, dass wir die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher der städtischen Dienststellen erfassen müssen (sh. Erhebungsbogen).

  • Termine nach Vereinbarung

powered by webEdition CMS