Stadt Wilhelmshaven

Umweltverträglichkeitsprüfung

Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

Für einzelne Projekte bestimmten Umfangs (z.B. die Errichtung einer Industrieanlage) ist eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchzuführen. Es sollen dabei die möglichen Umweltauswirkungen des geplanten Projektes ermittelt und bewertet werden, damit die so gewonnenen Erkenntnisse in die Entscheidungsfindung über die Zulässigkeit des Vorhabens einfließen können. In der Anlage 1 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) sind die UVP-pflichtigen Projekte aufgeführt. Die UVP ist ein unselbstständiger Teil verwaltungsbehördlicher Verfahren.

Was ist die rechtliche Grundlage für die UVP?

Die rechtlichen Grundlagen für die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) und die Strategische Umweltprüfung (SUP) finden sich im Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) bzw. im Niedersächsischen Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (NUVPG). Aufgaben des Fachbereichs Umwelt (hier: Untere Naturschutzbehörde) sind insbesondere die Feststellung der UVP-Pflicht, die Entscheidung über Inhalt und Umfang einzureichender sowie die Prüfung der vom Vorhabensträger eingereichten Unterlagen (meist als Umweltverträglichkeitsuntersuchung bzw. –studie bezeichnet).

Stadt Wilhelmshaven

Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz
Naturschutz, Wald und Umweltverträglichkeit

Freiligrathstraße 420
26386 Wilhelmshaven

Gebäude B

Sprechzeiten:

  • Montag bis Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
  • Freitag 8.30 - 12.30 Uhr

 

Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie die aktuellen Zugangsregelungen der städtischen Dienststellen!

Herr Hermes

Tel. 04421 16 - 25 59
Fax 04421 1641 - 25 59

Gebäude B
Raum 130 (EG)

Zuständigkeit:

  • Umweltprüfung
  • Umweltberichte
  • Baumschutz

Herr Pelzel

Tel. 04421 16-2552
Fax 04421 1641-2553

Gebäude B
Raum 129 (EG)

Zuständigkeit:

  • Schutzgebiete
  • Artenschutz
  • Biotopschutz

Herr Kohlwes

Abteilungsleiter Naturschutz und Landschaftspflege

Tel. 04421 16-2553
Fax 04421 1641-2553

Gebäude B
Raum 131 (EG)

Zuständigkeit:

  • Eingriffsregelung
  • Landschaftsplanung
  • Umweltverträglichkeitsprüfung

powered by webEdition CMS