Stadt Wilhelmshaven

Berufsinfo: Bachelor of Arts „Soziale Arbeit“

Was muss ich für Voraussetzungen mitbringen?

  • Staatsangehörigkeit eines EU- Mitgliedstaates

  • Abitur oder allgemeine Fachhochschulreife

  • Soziales Engagement und Spaß am Kontakt mit Menschen

  • Eigeninitiative und ein sicheres Auftreten

  • Hohe Leistungsbereitschaft

Die Einstellungsvoraussetzungen werden in einem mehrstufigen Auswahlverfahren getestet.

Ab wann kann ich mich bewerben?

Die Ausbildungsstellen werden in der Regel direkt nach den Sommerferien für das darauf folgende Jahr ausgeschrieben. Die Anzeigen befinden sich in der Wilhelmshavener Zeitung, auf unserer Internetseite und in den Online-Veröffentlichungen der Agentur für Arbeit.

Bewerbungen sind direkt nach den Ausschreibungen über unser Online-Bewerbungsverfahren möglich.

Wann beginnt das Studium?

Die Ausbildung beginnt zum 1. Oktober des Jahres.

Wo findet das Studium statt?

Die Studientage finden an der Berufsakademie in Wilhelmshaven statt. Nähere Informationen finden sie hier.

Die Praxistage leisten Sie in verschiedenen Teilen der Stadt Wilhelmshaven ab, u.a. im Bereich des Jugendsozialdienstes oder der Jugendpflege

Wie lange dauert das duale Studium?

Das duale Studium dauert insgesamt 3 Jahre.

Wie verläuft das Studium?

Der dreijährige Studiengang ist in theoretische und praktische Abschnitte gegliedert und findet im Wechsel zwischen Studien- und Praxistagen statt. In der Woche gibt es 2 Studientage an der Akademie Wilhelmshaven und drei Praxistage bei der Stadt Wilhelmshaven.

In dieser Zeit werden Informationen zu rechtlichen Grundlagen, Sozialwirtschaft, Psychologie aber auch Propädeutik und Handlungsfelder und –methoden sozialer Arbeit vermittelt. Hinzu kommen praktische Dinge wie das beantragen von Fördermitteln oder einen Sozialhilfeantrag zu stellen, um später den Klienten kompetent helfen zu können und ihre Rechte zu kennen.

Zum Abschluss erhalten Sie den akademischen Grad „Bachelor of Arts".

Was verdiene ich während des Studiums und danach?

Sie erhalten eine Vergütung von der Stadt Wilhelmshaven. Sie ist durch Tarifverträge geregelt und beträgt zurzeit:

Im ersten Ausbildungsjahr: 968,26 € (1.018,26 € ab 1.3.2019)

Im zweiten Ausbildungsjahr: 1.018,20 € (1.068,20 € ab 1.3.2019)

Im dritten Ausbildungsjahr: 1.064,02 € (1.114,02 € ab 1.3.2019)

Nach der Ausbildung erhalten Sie ein Gehalt in Höhe von 2.994,79 EUR brutto im Monat als Grundentgelt.

Sie beginnen als Berufseinsteiger mit der Entgeltgruppe S 11b TVöD Stufe 1. Diese Angaben beziehen sich auf eine / einen kinderlose/n und unverheiratete/n Angestellte / Angestellten.

Werde ich übernommen?

Bitte beachten Sie, dass es keine Garantie für eine Übernahme nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium gibt, jedoch besteht bei entsprechenden Leistungen eine Übernahmemöglichkeit.

Was sind meine Aufgaben als Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge nach dem Studium?

 

Das Studium bereitet Sie auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor.

Nach dem Studium arbeiten Sie als Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge in verschiedenen Bereichen des Jugendamtes und unterstützen dort die Menschen aktiv bei der Problembewältigung.

Menschen aus allen sozialen Schichten, verschiedener Herkunft und auch Familien benötigen professionelle Hilfe zur Bewältigung schwieriger Situationen. Ihnen stehen Sie mit Rat und Tat zur Seite, informieren Sie über ihre Rechte und Pflichten oder beantragen Sozialhilfe.

Auch das übernehmen einer administrativen Aufgabe ist möglich.

Wo finde ich weitere Informationen?

Stadt Wilhelmshaven

Organisation
Aus- und Fortbildung

Rathausplatz 1
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16-1685
Fax. 04421 16-41-1685

Sprechzeiten:

  • Mo - Do: 8:30 - 12:30 Uhr
    und 14:00 - 15:30 Uhr
  • Mo - Fr: 8:30 - 12:30 Uhr

Astrid Neumann

Tel. 04421 16-1261
Fax. 04421 16-41-1261

Zuständigkeit:

  • Ausbildungsleitung
  • Personalentwicklung
  • Fortbildung

Stefanie Heider

Tel. 04421 16-1685
Fax. 04421 16-41-1685

Zuständigkeit:

  • Ausbildung
  • Fortbildung
  • Praktikanten