Stadt Wilhelmshaven

Neue Landesverordnung tritt am Mittwoch in Kraft

Mit dem Inkrafttreten der neuen Landesverordnung werden sich weitere Lockerungen den Alltag ergeben. In diesem Zuge werden auch in der Stadt Wilhelmshaven die Spielplätze ab Mittwoch, 6. Mai, wieder eröffnet. Im Laufe des Tages werden an den 54 Plätzen im Stadtgebiet, die vom städtischen Eigenbetrieb TBW verantwortet werden, die Absperrungen entfernt. Außerdem wird der städtische Eigenbetrieb GGS die beiden Hundefreilaufflächen wieder eröffnen. In den kommenden Tagen werden zusätzlich die bislang abgesperrten Parkplätze am Südstrand sowie die Sperrung der Straße „Am Tiefen Fahrwasser" schrittweise wieder aufgehoben.

Trotz – oder gerade wegen – der Lockerungen der kontaktreduzierenden Maßnahmen appelliert Oberbürgermeister Carsten Feist daran, umsichtig und besonnen zu bleiben und vor allem die Abstandsregelungen einzuhalten. „Gerade jetzt ist es umso wichtiger, verstärkt Verantwortung für sich und sein Umfeld zu übernehmen. Durch konsequentes Abstandhalten und eine beständige Kontaktreduzierung kann jeder einzelne einen wichtigen Beitrag dazu halten, Ansteckungsketten zu vermeiden."

powered by webEdition CMS