Stadt Wilhelmshaven

Wilder Müll: Entsorgung

Trotz eines vielseitigen Entsorgungsangebotes kommt es immer wieder zu "wilden" Müllablagerungen im Stadtgebiet.

Das Wegwerfen von Abfällen auf Straßen, Plätzen oder in der Natur ist kein Kavaliersdelikt!!

Die "wilde Entsorgung" von Zeitungen, Flyern, Zigarettenkippen, Hausmüll, aber auch von größeren Gegenständen wie Autoreifen, Haushaltsgeräten etc. führt zu einer Verunstaltung der Landschaft. Nicht selten beinhalten die wilden Müllkippen auch Umwelt gefährdende Stoffe wie Altöl, Asbest etc. so dass die Allgemeinheit, insbesondere spielende Kinder, aber auch die Schutzgüter Wasser und Boden gefährdet sind.
Das Entsorgen von Müll jeglicher Art an Straßen, Waldrändern, Wegen etc. ist verboten und kann mit Bußgeldern oder im Rahmen eines Strafverfahrens geahndet werden.

An wen muss ich mich wenden?

Für Hinweise auf "wilde Müllkippen" und ggf. auch auf die Verursacher ist das Amt für Umweltschutz und Bauordnung dankbar und nimmt diese unter der Rufnummer 04421-16-25 47 ("Mülltelefon") oder gerne auch als E-Mail unter der Adresse FB63@wilhelmshaven.de entgegen.

Stadt Wilhelmshaven

Amt für Umweltschutz und Bauordnung
Industrie, Immissionsschutz, Abfall

Freiligrathstraße 420
26386 Wilhelmshaven