Stadt Wilhelmshaven

Vergessenes Essen auf Herd fängt an zu brennen

Angebranntes Essen, das auf dem eingeschalteten Herd stehen gelassen wurde, sorgte am Samstagnachmittag, 27. März, für einen Einsatz der Feuerwehr Wilhelmshaven. Der Rauchmelder einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Edo-Wiemken-Straße hatte angeschlagen, sodass die Einsatzkräfte alarmiert wurden. Da niemand die Wohnungstür öffnete, verschaffte sich die Feuerwehr über ein geöffnetes Fenster Zugang zur Wohnung.
In der Küche befand sich Essen auf dem eingeschalteten Herd, der Mieter war nicht in der Wohnung. Die Einsatzkräfte löschten das Essen und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei, die bereits Kontakt mit dem Mieter aufgenommen hatte.

powered by webEdition CMS