Stadt Wilhelmshaven

Digitales Denkmal: Video und Podcast über die Kaiser-Wilhelm-Brücke

In diesem Jahr findet der „Tag des offenen Denkmals" erstmals digital statt. Auch die Stadt Wilhelmshaven beteiligt sich an der deutschlandweiten Aktion unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern.Erhalten.Neu denken." mit einem Denkmal. In einem knapp sechsminütigem Film dreht sich alles um Wilhelmshavens berühmtestes Wahrzeichen: die Kaiser-Wilhelm-Brücke. Außerdem erzählen Bürger in einem halbstündigen Podcast „ihre" Geschichten über die Kaiser-Wilhelm-Brücke.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz geht aufgrund der Corona-Pandemie gemeinsam mit allen Akteuren einen neuen, digitalen Weg. Statt der üblichen Führungen und Besichtigung der Denkmale können in diesem Jahr auf der bundesweiten Aktionsseite www.tag-des-offenen-denkmals.de Gebäude und Bauwerke ab dem 13. September bis zum Ende des Monats digital besichtigt werden. Das Video über die Kaiser-Wilhelm-Brücke, das das Kulturbüro gemeinsam mit dem städtischen Eigenbetrieb TBW initiiert hat, sowie der Podcast, der in Kooperation mit Radio Jade entstanden ist, sind außerdem auch auf der Website der Stadt unter www.wilhelmshaven.de zu finden.

powered by webEdition CMS