Stadt Wilhelmshaven

Verkehrsberuhigung führt zu mehr Sicherheit im Bereich der Jadeallee bis zum Südstrand

Der städtische Eigenbetrieb Technische Betriebe Wilhelmshaven (TBW) wird kurzfristig den Ratsbeschluss vom 15. Juli umsetzen, um die Sicherheit für Radler auf der stark frequentierten Straße im Bereich des Südstrandes zu verbessern.

In einem ersten Schritt wird die Temporeduzierung auf 30 Kilometer pro Stunde im südlichen Abschnitt der Jadeallee sowie auf der Straße Südstrand von der Jadeallee bis zur Schleusenstraße kurzfristig realisiert.

Bis Ende August werden die Mittelmarkierungen auf der Straße entfernt und es werden Fahrradfahrer-Piktogramme aufgetragen, um den motorisierten Verkehr auf ein erhöhtes Aufkommen von Fahrradfahrern aufmerksam zu machen.

Im Anschluss wird im Steigungsabschnitt zwischen Marinemuseum und Helgoland-Kai auf der südlichen Fahrspur ein 1,5 Meter breiter Schutzstreifen für Fahrradfahrer aufgebracht.

powered by webEdition CMS