Stadt Wilhelmshaven

Werftarbeiter verlässt die Marktstraße kurzzeitig

Seit 38 Jahren steht der „Werftarbeiter" auf seinem angestammten Platz an der Marktstraße – oder vielmehr: stand. Am heutigen Freitag, 15. Mai, hat er seinen Standort nämlich erstmals verlassen. Das Denkmal des kürzlich verstorbenen Bildhauers Waldemar Otto hatte über die Jahre an Standfestigkeit verloren. Bei einer genauen Inaugenscheinnahme, bei der das Denkmal mit einem Kran angehoben wurde, wurde klar: der Schaden kann nicht umgehend behoben werden. Damit der „Werfarbeiter" wieder auf stabile Füße gestellt werden kann, muss er nun zunächst für rund drei Wochen in Reparatur. Dann kehrt er an die Marktstraße zurück.





Bilder: Stadt Wilhelmshaven/Kulturbüro

powered by webEdition CMS