Stadt Wilhelmshaven

Dank für beherztes Eingreifen

Oliver Korte hat nicht lange zögern müssen: Als er in der vergangenen Woche eines Vormittags im Stadtnorden unterwegs war, kam er zufällig an einem Verkehrsunfall vorbei. Er sah, dass ein Polizist einen Mann reanimierte, und eilte umgehend zur Hilfe. Der 38-Jährige unterstützte die Wiederbelebungsmaßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungswagens – für den Berufsfeuerwehrmann eine Selbstverständlichkeit, auch wenn er gerade gar nicht im dienstlichen Einsatz, sondern in seiner Freizeit unterwegs war.

„Dass Sie so aufmerksam und schnell die Lage erfasst haben und genau erkannt haben, was getan werden muss, ist alles andere als selbstverständlich", betonte Oberbürgermeister Carsten Feist (links), dem es ein persönliches Anliegen war, Oliver Korte (Zweiter von links) für seine Zivilcourage zu danken. Gemeinsam mit dem neuen Leiter der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven, Josef Schun (rechts), und Abteilungsleiter Holger Erber (Zweiter von rechts) sprach er dem Kollegen im Rahmen einer kleinen Feierstunde Lob und Anerkennung aus.

powered by webEdition CMS