Stadt Wilhelmshaven

Bürger diskutieren lebhaft mit dem Oberbürgermeister

Sehr gut angenommen wurde die Einladung des Oberbürgermeisters zur ersten Bürgersprechstunde. Rund 40 Bürger nahmen am Freitag, 28. Februar, die Gelegenheit wahr, im Familienzentrum Süd mit Carsten Feist ins Gespräch zu kommen.

Von Blitzern über die Zukunft der Energiegewinnung bis zu den Wochenmärkte, von den Fahrradwegen über die Idee einer Landesgartenschau bis zur Stadthalle reichten die Themen, über die in den zwei Stunden angeregt und konstruktiv diskutiert wurde. Dem Oberbürgermeister ist es besonders wichtig, ansprechbar für die Bürger zu sein und von ihnen zu hören, wo der Schuh drückt. „Egal ob auf dem Markt oder beim Bummel durch die Stadt, ich nehme mir wann immer es geht gerne Zeit, den Menschen zuzuhören. Bei den viermal im Jahr stattfindenden Bürgersprechstunden können diese Gespräche aber verbindlicher angeboten werden, als wenn man mich zufällig irgendwo trifft", führt Feist aus. „Insgesamt merke ich seit meinem Amtsantritt eine sehr große Bereitschaft in unserer Stadt, sich mit Ideen einzubringen und auch selbst mitanzupacken. Das gilt für Politik und Unternehmen genauso wie für Vereine, Verbände und Institutionen, aber auch für Privatpersonen. Das habe ich bei der Bürgersprechstunde ganz deutlich gespürt."

Die nächste Bürgersprechstunde findet am Freitag, 26. Juni 2020, von 16 bis 18 Uhr im Familienzentrum Nord statt.

powered by webEdition CMS