Stadt Wilhelmshaven

Stadtentwicklungsplan Plus (Step Plus)

Die Stadt Wilhelmshaven unterliegt seit mehreren Jahrzehnten einem starken Veränderungsprozess ihrer wirtschaftlichen und demografischen Strukturen. Mit dem Ziel, die eigenen Entwicklungsperspektiven zu analysieren und eine räumliche Zukunftsstrategie zu entwickeln, hat die Stadt Wilhelmshaven im März 2013 mit der Erarbeitung eines „Stadtentwicklungsplanes Plus“ (Step Plus) begonnen. Der Step Plus ist ein Konzept für die Stadt Wilhelmshaven, in dem für die langfristige Entwicklung der Stadt wesentliche Ziele und Schwerpunkte gesetzt werden. Er ist fachübergreifend – beinhaltet also beispielsweise Fragen des Wohnens, der Wirtschaft oder der Mobilität – und soll als strategischer Orientierungsrahmen für die weitere kommunale Entwicklung dienen. Der Step Plus ersetzt keine Fachplanungen und -konzepte, sondern baut darauf auf und führt diese zusammen.

Das „Plus“ beim Step steht für einen breit angelegten Dialogprozess innerhalb des Planungsverfahrens, in dem die Akteure und Bürger Wilhelmshavens die Chance erhalten, ihre Vorstellungen über die zukünftige Entwicklung ihrer Stadt in den Planungsprozess einzubringen.

Das Ziel von Step Plus ist, Leitlinien und Entwicklungsschwerpunkte für die zukünftige kommunale Entwicklung als strategische Aussagen festzulegen. Dabei kann und soll nicht die gesamte Stadtentwicklungspolitik im Detail behandelt werden. Vielmehr gilt es Schwerpunkte zu setzen. Step Plus  ersetzt hierbei keine zu bestimmten Themen oder räumlichen Teilbereichen bestehenden Planungen und Konzepte. Vielmehr führt es diese zusammen.
Step Plus ist als Instrument der Stadtplanung auf konkrete räumliche Planungen in Wilhelmshaven ausgerichtet. Zur Vorbereitung des Flächennutzungsplans trifft es - vorrangig im Stadtgebiet - räumlich verortbare Aussagen.

Die Pläne und Programme der meisten fachpolitischen Bereiche (z.B. Tourismus, Soziales, Wirtschaft, Kultur, Bildung, Umwelt) haben sowohl jeweils für sich genommen, als auch im Zusammenspiel  räumliche Auswirkungen und hängen unmittelbar von der räumlichen Entwicklung ab. Darum werden sie im Step Plus integriert betrachtet.

Im Vordergrund der Betrachtungen im Rahmen von Step Plus steht die Gesamtentwicklung der Stadt Wilhelmshaven. Deshalb fließen alle beeinflussbaren Aspekte von gesamtstädtischer Bedeutung in die Untersuchung.  Bei der Betrachtung der Stadtteile und besonderen Orte Wilhelmshavens, wird auch vor allem die besondere Bedeutung dieser Teilräume für die Gesamtstadt in den Blick genommen.

Da Step Plus als mittel- bis langfristiger Orientierungsrahmen des kommunalen Handelns dienen soll, wird als Zeithorizont für seine Umsetzung das Jahr 2030 avisiert.

Stadt Wilhelmshaven

Fachbereich Stadtplanung und Stadterneuerung
Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung

Rathausplatz 9
26382 Wilhelmshaven

www.wilhelmshaven.de/stepplus