Stadt Wilhelmshaven

Forschung und Lehre

Mit vielen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen besitzt Wilhelmshaven ein hohes Innovationspotenzial. In Wilhelmshaven sind das Deutsche Windenergie-Institut, das Forschungsinstitut Senckenberg mit der Abteilung Deutsches Zentrum für marine Biodiversitätsforschung und der Abteilung Meeresforschung, das Institut für Vogelforschung, das Niedersächsische Institut für historische Küstenforschung, das ICBM-Terramare (Standort Wilhelmshaven des Institutes für Chemie und Biologie des Meeres der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg) sowie die Arbeitsgruppen Umweltbiochemie und Marine Sensorsysteme des ICBM .

Wilhelmshaven setzt auf zukunftsorientierte Technologien, wie z.B. die Meeres- und Sensortechnik oder auch die marine Biotechnologie. Denn unser Standort bietet sich wegen der Küstennähe und der hervorragenden Ressourcen gerade für marine Technologien an. Das im Februar 2006 durch den damaligen Ministerpräsidenten Christian Wulff eröffnete Jade InnovationsZentrum (damals noch unter der Bezeichnung BioTechnologie Zentrum Nordwest) bietet beste Voraussetzungen für Gründer und junge Unternehmen insbesondere aus der maritimen Wirtschaft.

Mit Hilfe von Landesmitteln wird das ICBM in den kommenden Jahren den Aufbau eines Zentrums für Meerestechnik direkt neben dem Jade InnovationsZentrum realisieren. Die das Jade InnovationsZentrum leitende Biosphere AG plant als Vermittler und Netzwerker von Wissenschaft und Wirtschaft zudem die Entwicklung eines Maritimen Netzwerkknotens.

Am Studienort Wilhelmshaven der Jade Hochschule werden für über 3.800 Studierende in den Fachbereiche Ingenieurwissenschaften, Wirtschaft sowie Management, Information und Technologie zahlreiche Studiengänge angeboten (u.a. Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Maschinenbau-Informatik, Meerestechnik, Medizintechnik, Wirtschaft, Tourismuswirtschaft, Medienwirtschaft und Journalismus sowie Wirtschaftsingenieurwesen).

Große Bedeutung hat in diesem Zusammenhang vor allem die über die Stadtgrenzen hinaus sehr angesehenen Wissens- und Technologietransferstelle der Jade Hochschule. Sie stellt das Bindeglied zwischen Forschung und Wirtschaft dar und sorgt für einen ständigen Know-how-Fluss gerade in die Klein- und Mittelbetriebe.

Auch die in Wilhelmshaven befindlichen Berufsschulen mit ihren Berufsfachschulzweigen und ihrer sehr guten technischen Ausrüstung leisten ihren Teil zur Innovationskraft der hiesigen Wirtschaft.

WIFI - Wilhelmshavener Fachinformationseinrichtungen und wissenschaftliche Bibliotheken

WIFI ist ein Netzwerk von wissenschaftlichen Bibliotheken und Fachinformationseinrichtungen im Raum Wilhelmshaven und Umgebung.

DEWI

DEWI Deutsches Windenergie-Institut GmbH

Weitere Informationen

Forschungsinstitut
Senckenberg am Meer
Meeresforschung

Weitere Informationen
Seeschwalbenkolonie im Banter See

Institut für Vogelforschung "Vogelwarte Helgoland"

Weitere Informationen
Institut für historische Küstenforschung

Niedersächsisches Institut für historische Küstenforschung

Weitere Informationen

Institut für Chemie und Biologie des Meeres der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (ICBM)

Weitere Informationen

Jade Hochschule Wilhelmshaven Oldenburg Elsfleth
Studienort Wilhelmshaven

Weitere Informationen

Wissens- und Technologietransfer der Jade Hochschule, Wilhelmshaven

Weitere Informationen
Jade Innovationszentrum

JadeInnovationsZentrum

Weitere Informationen