Stadt Wilhelmshaven

Volkshochschule und Musikschule Wilhelmshaven gGmbH

Weiterbildung für alle

Die Volkshochschule Wilhelmshaven (VHS) ist die zentrale Weiterbildungseinrichtung der Stadt für alle Bürgerinnen und Bürger.

Bereits im Februar 1946 konnte die Volkshochschule ihren Betrieb als eine der ersten Volkshochschulen Niedersachsens nach dem Krieg aufnehmen.

Seit 1962 ist sie, zusammen mit der Stadtbibliothek in einen eigenem Gebäude, dem Hans Beutz Haus, in der Virchowstraße 29 untergebracht. Darüber hinaus auch in weiteren Standorten der Region. 

Seit dem Jahre 2004 sind Volkshochschule und die Musikschule der Stadt unter einem Dach zusammengelegt. Die VHS ist eine anerkannte Einrichtung nach dem niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz und sie ist qualitätszertifiziert nach ISO 9001 und nach AZAV.

Konstitutives Merkmal der VHS ist das offene Angebot für jedermann mit einer Mischung aus nachfrage- und angebotsorientierten Programmen in allen relevanten Weiterbildungsbereichen – den Sprachen, der Gesundheitsbildung, Kultur, Gestalten, Arbeit und Beruf, Politik, Gesellschaft und Grundbildung – die sich immer wieder neu am örtlichen Weiterbildungsmarkt zu behaupten haben. 

Das Weiterbildungsprogramm lebt von der Vielfalt, Aktualität und Qualität von Bildungsangeboten, für die sich die Menschen aus sehr unterschiedlichen Gründen und mit unterschiedlichen Interessen entscheiden.

Damit bietet die Volkshochschule, wie keine andere Bildungsinstitution, ein flächendeckendes, kostengünstiges und für alle offenes Weiterbildungsangebot, das sich hauptsächlich an Erwachsene richtet, zunehmend aber auch von jungen Menschen, wie in der jungen VHS oder sehr vielen Jugendlichen genutzt wird. 

Die Volkshochschule engagiert sich in besonders geförderten Schwerpunkten wie der Gemeinwohlorientierten Weiterbildung: Hierzu zählt der Zweite Bildungsweg: vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. Zur besonderen Lernunterstützung der Teilnehmenden wurde im Jahre 2013 der VHSBildungsFonds „Zweite Chance“ gegründet.

Die Volkshochschule arbeitet ganz nah am „Puls der Zeit“ und macht Bildungsangebote für gesellschaftlich brisante Themen, wie den demografischen Wandel oder den Fachkräftemangel auch über die sogenannte VHS-APP.

So ist die Arbeit mit Alleinerziehenden ein inhaltlicher Schwerpunkt ihrer Arbeit wie auch die Strukturierung des Übergangs von der Schule in den Beruf. Im Bundesprojekt Jobstarter ebnet sie Ausbildungswege für Jugendliche und Betriebe der Region.

Mit jährlich 40 Integrationskursen ist die Migrantenfortbildung ein wichtiger Schwerpunkt der Bildungsarbeit der VHS. Seit vielen Jahren bildet auch die Qualifizierung älterer Arbeitsloser ein qualitativ quantitativ starkes Standbein der VHS. 

Zeitliche Struktur und der Umfang der Weiterbildungsangebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Teilnehmenden: So werden Kurse vor- oder nachmittags für nicht (mehr) berufstätige Interessenten ebenso angeboten wie kompakte Formen an Wochenenden oder auch ganztägige Bildungsurlaubswochen für Berufstätige. Die klassische Abendveranstaltung als Einzelvortrag zu den unterschiedlichsten Themen gibt es ebenso wie Abendkurse, die sich über ein ganzes Semester erstrecken und Studienreisen für die ganze Woche. Außerdem nimmt die Volkshochschule auch Bildungswünsche von außen, beispielsweise von Firmen oder Vereinen auf und bietet dann zielgenaue Weiterbildungen für die jeweilige Gruppe an.

Im bundesweiten Qualitätstest schneiden Volkshochschulen immer wieder hervorragend ab, so zuletzt bei den von der Stiftung Warentest getesteten Englisch Kursen („Günstig schlägt teuer“, 10/2013), erhielt als einzige getestete Einrichtung die Volkshochschule Dresden ein „gut“ für die Kursdurchführung.. 

Die Veranstaltungen der Volkshochschule stehen nicht nur den Wilhelmshavener Bürgerinnen und Bürgern, sondern selbstverständlich auch den Gästen der Region offen: Viele Besucher verbinden einen Kurzurlaub an der Küste mit der Teilnahme an einer Bildungsurlaubsveranstaltung, einem Wochenendseminar, einem spannenden Vortrag am Abend oder dem Besuch des VHS Filmclubs mit qualitativ hochwertigen Filmen.

Volkshochschule und Musikschule Wilhelmshaven gGmbH

Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16-4000
Fax. 04421 16-4099


www.vhs-whv.de