Stadt Wilhelmshaven

Zuschüsse für das Mittagessen an Schulen, Kindergärten und in der Kindertagespflege

Das Bildungs- und Teilhabepaket in Wilhelmshaven

Information zum Mittagessen

Für wen besteht ein Anspruch?

Schülerinnen und Schüler,

  • die eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen,
  • die keine Ausbildungsvergütung erhalten,
  • die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • und an einer gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung in der Schule teilnehmen

oder

Kinder,

  • die eine Tageseinrichtung besuchen oder für die Kindertagspflege geleistet wird
  • und die an einer gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung teilnehmen.

Antragstellung - Welche Unterlagen sind erforderlich?

Die Leistung wird auf Antrag erbracht. Das Antragsformular ist im Jugendamt der Stadt Wilhelmshaven erhältlich. Das Formular kann hier als PDF heruntergeladen werden:

Welcher Bedarf wird berücksichtigt?

Die entstehenden Kosten der Mittagsverpflegung werden komplett übernommen.

Stadt Wilhelmshaven

Jugendamt
Bildungs- und Teilhabepaket

Friedrich-Paffrath-Straße 41
26389 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16-1460 und 16-1535
Fax 04421 16-41-1460

Gebäude 4

Sprechzeiten:
Bitte betreten Sie die städtischen Dienststellen nur nach Terminabsprache und sofern Ihr Anliegen nicht telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erledigt werden kann.

Beachten Sie, dass wir die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher der städtischen Dienststellen erfassen müssen (sh. Erhebungsbogen).

  • Montag, Mittwoch und Freitag 8.30 - 12.30 Uhr und nach Vereinbarung

Bei Leistungsbezug nach dem SGB II:

Jobcenter Wilhelmshaven

Bildungs- und Teilhabebüro

Schillerstraße 37
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421-75817575

Sprechzeiten:  

Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag bis Donnerstag: 10.00 -11.00 Uhr

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag: 9.00 - 11.00 Uhr (Anmeldung am Servicetresen im Eingangsbereich)

powered by webEdition CMS