Stadt Wilhelmshaven

Fürsorgestelle für Kriegsbeschädigte und -hinterbliebene

Leistungen der Kriegsopferfürsorge nach den Vorschriften des Bundesversorgungsgesetzes werden Kriegsbeschädigten und Kriegshinterbliebenen gewährt. Der Leistungsumfang umfaßt z. B. die Gewährung von ergänzender Hilfe zum Lebensunterhalt, Hilfe in besonderen Lebenslagen, Erholungsfürsorge etc.

Stadt Wilhelmshaven

Fachbereich Soziales
Sonstige Sozialhilfe

Rathausplatz 1
26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421/16-1534
Fax. 04421/16-41-1534

Zuständigkeit:

  • Fürsorgestelle für Kriegsbeschädigte und Kriegshinterbliebene
  • Beratung nach dem Opferentschädigungsgesetz
  • Eingliederungshilfe / Behindertengerechter Umbau von Wohnraum