Stadt Wilhelmshaven

16.09.2021

19.00

Uhr

Vortrag des Verein zur Erhaltung und Förderung des Küstenmuseums

Wölfe – Fakten und Mythen zu einer Wildtierart, die besonders viele Emotionen freisetzt
Es referiert Dr. Christoph Hinkelmann aus Lüneburg
Kaum eine Wildtierart ist im Bewusstsein der Menschen so gegenwärtig wie der Wolf. In unserer Kulturgeschichte ist er fest verankert – als Symbol, als Jagdbegleiter oder als Bedrohung von Menschen und Nutztieren. Als Nahrungskonkurrent wurde er, dank moderner Waffentechnik, seit dem 18. Jahrhundert mit hohem Druck verfolgt und war seit dem Ende des 18. Jahrhunderts in Deutschland praktisch ausgerottet.
Im 20. Jahrhundert begann man, den Wolf anders zu sehen und gewährte ihm in vielen Ländern Schutz. Die Bestände vergrößerten sich und Wölfe erobern sich ihre früheren Lebensräume wieder zurück. Noch vor etwa 30 Jahren ging man fest davon aus, dass die „Grauhunde“ in unserer dicht besiedelten Kulturlandschaft nicht existieren könnten. Doch seit gut zwanzig Jahren leben Wölfe wieder in Deutschland; ihre Zahl dürfte aktuell um die 1.000 Tiere liegen. Mittlerweile sind 35 Rudel mit insgesamt über 300 Tieren allein für Niedersachsen bestätigt. Das bringt zahlreiche Konflikte mit sich und polarisiert ganze Bevölkerungsgruppen. Zwischen Forderungen nach bedingungslosem Schutz einerseits und strenger Bejagung andererseits ringen die Beteiligten um ein Wolfsmanagement, das Kompromisse in beide Richtungen findet. Denn über eines ist man sich einig: der Wolf kam von allein und er darf bleiben.


Beginn

16.09.2021, 19:00 Uhr
Wilhelmshaven

Eintritt

Der Eintritt pro Person beträgt 5 €. Es wird um Anmeldung bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung gebeten. Weitere Informationen unter (04421) 40 09 40 oder auf www.kuestenmuseum.de.

Erreichbarkeit

Veranstaltungsort

Küstenmuseum Wilhelmshaven
Weserstraße 58
26382 Wilhelmshaven

Veranstalter

Küstenmuseum Wilhelmshaven
Weserstraße 58
26382 Wilhelmshaven

Telefon: +49 44 21 / 40 09 40
Fax: +49 44 21 / 77 92 78 5
kuestenmuseum@wilhelmshaven-touristik.de
http://www.kuestenmuseum.de/
powered by webEdition CMS