Stadt Wilhelmshaven

02.12.2020

11.00

Uhr

Yehudit Sasportas – Archäologie des Unsichtbaren

Yehudit Sasportas – Archäologie des Unsichtbaren
Die Werke der Künstlerin Yehudit Sasportas sind Landschaftsbilder und Sichtbarmachungen des Unterbewussten zugleich. In Zeichnungen, Skulpturen, Architektur, Klang und Film verdichtet sie die komplexen Strukturen virtueller und realer Natur – so von Waldlichtungen und Mooren – zu großformatigen mentalen Landschaften. Seit Jahren kehrt Yehudit Sasportas immer wieder zu Aufenthalten in das Restmoor Dreesberg südwestlich von Oldenburg zurück, um die eigentümliche und stille Landschaft des Naturschutzgebiets zu erleben. Yehudit Sasportas gehört zu den bedeutendsten israelischen Künster*innen der Gegenwart und vertrat das Land 2007 auf der 52. Biennale von Venedig. Sie ist Professorin an der Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem.

Abbildung:
Yehudit Sasportas, The Owls no. 1
Chapter no. 5, Liquid Desert Project, 2019
59 x 83 cm, Archivpigmentdruck
Skulpturaler Prozess / Aufnahmezeit
Tontöpfe, Tuschezeichnungen, Inneninstallation – Eulenhöhle, Fotografie mit Langzeitbelichtung
Copyright ©Yehudit Sasportas & VG Bild-Kunst
Courtesy of the artist and Galerie EIGEN+ART


Beginn

02.12.2020, 11:00 Uhr
Wilhelmshaven

Eintritt

regulär 4 € ermäßigt 2 €

Erreichbarkeit

Veranstaltungsort

Kunsthalle Wilhelmshaven
Adalbertstraße 28
26382 Wilhelmshaven

Veranstalter

Kunsthalle Wilhelmshaven
Adalbertstraße 28
26382 Wilhelmshaven

Telefon: +49 44 21 / 41 44 8
Fax: +49 44 21 / 43 98 7
kunsthalle@wilhelmshaven-touristik.de
http://www.kunsthalle-wilhelmshaven.de/
powered by webEdition CMS