Stadt Wilhelmshaven

22.10.2020

20.00

Uhr

Nationale Kammerphilharmonie Prag

2. Sinfoniekonzert Edgar Moreau Violoncello Ronald Zollman Dirigent
Das Sinfoniekonzert der Nationalen Kammerphilharmonie Prag, das für den 22.10.2020 geplant war, wurde mit dem Solistenkonzert mit Alexander Lonquich, das für den 24.03.2021 geplant war, getauscht. Grund sind die aktuell geltenden Covid-19-Reisebeschränkungen, die ein Einreisen der Nationalen Kammerphilharmonie Prag verhindern. Somit erwartet uns am 22.10.2020 der hochgelobte Klaviervirtuose Alexander Lonquich mit Beethovens Diabelli-Variationen und Schuberts Klaviersonate in B-Dur. Das Konzert der Nationalen Kammerphilharmonie Prag wird am 24.03.2021 nachgeholt. Tickets behalten Ihre Gültigkeit


2019 stellte sich die Nationale Kammerphilharmonie Prag bei den Festspielen Europäische Wochen Passau mit einer Rekonstruktion des ersten akademischen Konzerts vor, das Beethoven am 2. April 1800 überwiegend aus eigenen Kompositionen im Wiener Burgtheater veranstaltete. Für das Orchester, deren Musiker*innen aus vielen führenden tschechischen Ensembles stammen, bedeutete dieses Engagement einen wichtigen Einstieg in die internationale Musikwelt. In seiner Besetzung den Werken flexibel angepasst, umfasst das Repertoire des Orchesters die Komponisten der Wiener Klassik über die Frühromantik bis zur Hochromantik und vielfach auch zeitgenössische tschechische Kompositionen. 2020 steht die erneute Einladung nach Passau im Terminkalender und weiter Konzerte mit Khatia Buniatishvili (Engadin Festival) sowie Gastspiele mit Edgar Moreau und Oliver Triendl.
 
EDGAR MOREAU
Cellist Edgar Moreau, Jahrgang 1994, gehört zu den jungen Nachwuchstalenten, denen die Welt offensteht und die diese selbstbewusst mitgestalten möchten. Mit 13 Jahren begann er zu studieren, zunächst am Konservatorium seiner Heimatstadt Paris bei Philippe Muller und von 2013 bis 2015 an der Kronberg Academy bei Frans Helmerson. Er absolvierte Meisterkurse bei Gary Hoffman, Lynn Harrell und David Geringas und ist mittlerweile vielfach mit renommierten Preisen ausgezeichnet worden. Edgar Moreau gibt um die 100 Konzerte im Jahr, wird weltweit von bedeutenden Orchestern eingeladen und hat mit Künstlern wie Gidon Kremer, Sir András Schiff, Valery Gergiev, Khatia Buniatishvili, Renaud Capuçon, Guillaume Chilemme, Nicholas Angelich, Gérard Caussé oder Adrien La Marca gearbeitet.
 
RONALD ZOLLMAN
Der aus Antwerpen stammende Dirigent Ronald Zollman war Musikdirektor des Orchestre National de Belgique, des Philharmonic Orchestra of UNAM in Mexico City; Chefdirigent und Musikdirektor der Northern Israel Symphony und leitet heute die Pilsner Philharmonie in Tschechien. Als Dirigent des traditionellen sinfonischen Repertoires, als Operndirigent und nicht zuletzt als Interpret zeitgenössischer Musik ist er seit Jahrzehnten weltweit gefragt: Es wird sich kaum ein namhaftes Orchester finden, mit dem er nicht bereits gearbeitet hätte und auch für die Zukunft stehen neben seinem Engagement in Tschechien noch zahlreiche internationale Ziele auf seiner Agenda.
 
WERKE
Felix Mendelssohn Bartholdy
Ouvertüre zu »Ein Sommernachtstraum« op. 21 MWV P3
Antonín Dvořák
Waldesruhe für Cello und Orchester op. 68 B133
Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Rokoko-Variationen für Cello und Orchester op. 33
Sergej Prokofjew
Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 55 »Klassische«
Antonín Dvořák
Tschechische Suite op. 39
 
Die kostenfreie Konzerteinführung mit Markus Prieser findet aufgrund der Maßnahmen zum Infektionsschutz bereits um 19:15 Uhr im Hauptsaal statt.


Beginn

22.10.2020, 20:00 Uhr
Wilhelmshaven

Eintritt

Aufgrund der Hygiene- und Schutzauflagen gibt es nur noch eine reduzierte Anzahl Plätze. Interessierte Einzelbucher melden sich bitte telefonisch unter 04421 – 92 79 0 oder info@wilhelmshaven-touristik.de

Anmeldung

Link zum Kartenverkauf

Erreichbarkeit

Veranstaltungsort

Stadthalle Wilhelmshaven
Grenzstraße 24
26382 Wilhelmshaven

Veranstalter

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven

Telefon: +49 4421 / 9279 - 0
Fax: +49 4421 / 9279 - 48
info@wilhelmshaven-touristik.de
http://www.wilhelmshaven-touristik.de
powered by webEdition CMS