Stadt Wilhelmshaven

09.11.2019

18.00

Uhr

Klaviermusik in der Villa: Cédric Pescia

Für das 6. Konzert ist Cédric Pescia nach 12 Jahren Abstinenz wieder Gast der Villa Lug ins Land.

Schwarz-Weiß-Malerei
für ein barockes Klangfarbengemälde

Cédric Pescia spielt am 09. November die sechs französischen Suiten von Johann Sebastian Bach.

Cédric Pescia, in Lausanne geboren, studierte bei Christian Favre (Konservatorium in Lausanne), bei Dominique Merlet (Konservatorium in Genf) und an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Klaus Hellwig. Davon abgesehen erhielt der junge Pianist Impulse von Pierre-Laurent Aimard, Henri Barda, Daniel Barenboim, Dietrich Fischer-Dieskau, Irwin Gage, Christian Zacharias, Ilan Gronich und vom Alban Berg Quartett. Von 2003 bis 2006 setzte er seine Ausbildung bei der „International Piano Foundation“ am Comersee (Italien) als Schüler von Dimitri Bashkirov, Leon Fleisher, Andreas Staier fort. Im Jahre 2002 gewann er einen der renommiertesten Klavierwettbewerbe der Welt, den Gina Bachauer International Artists Piano Competition in Salt Lake City (USA). 
Cédric Pescia konzertierte in zahlreichen Ländern Europas, Südamerikas, Nordafrikas, in China und in den USA. Er trat solistisch u.a. in der Berliner Philharmonie, in der Laeiszhalle Hamburg, im Wiener Konzerthaus, in der Carnegie Hall New York, am Mozarteum Salzburg oder in der Londoner Wigmore Hall auf. Darüber hinaus war er auch bei unzähligen internationalen Festivals wie dem Menuhin Festival Gstaad, dem Sommets Musicaux de Gstaad, dem Davos Festival oder auch dem Schleswig-Holstein Musik Festival zu hören.
Er ist Gründungsmitglied und künstlerischer Leiter der Lausanner Kammermusikreihe Ensemble enScène. Außerdem war er 2005 und 2007 Jurymitglied des Concours Clara Haskil. 2012 wurde er zum Professor für Klavier an der Haute Ecole de Musique de Genève ernannt. 

2007 war er zuletzt in der Villa Lug ins Land zu Gast. Nach dieser langen Zeit - auch der Weiterentwicklung - ist es besonders schön, ihn zum 20. KlaviermusikFestchen wieder begrüßen zu können. Mit den sechs französischen Suiten von Johann Sebastian Bach spielt er ein Programm, mit dessen Komponisten er sich schon lange intensiv beschäftigt hat und dies zudem in verschiedenen Aufnahmen dokumentierte.


Beginn

09.11.2019, 18:00 Uhr
Wilhelmshaven

Eintritt

15 Euro / 12 Euro für Vereinsmitglieder Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Karten. Die Kasse ist nur am Veranstaltungsabend geöffnet.

Erreichbarkeit

Veranstaltungsort

Villa Lug ins Land
Ebkeriege 13
26389 Wilhelmshaven

Veranstalter

Freundeskreis Musikhaus Villa Lug ins Land e.V.
Ebkeriege 13
26389 Wilhelmshaven

Telefon: +49 4421 / 71000
semrau.gundolf@t-online.de
http://www.villa-lug-ins-land.de