Stadt Wilhelmshaven

24.04.2019

19.00

Uhr

Oberbürgermeisterwahl - Podiumsdiskussion in der Stadthalle

Die WZ präsentiert die Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl in Wilhelmshaven.
Ein Amt, 15 Bewerber – wer kann da noch den Überblick behalten?  Die „Wilhelmshavener Zeitung“ will ihren Leserinnen  und Lesern dabei helfen, bei der Oberbürgermeister-Wahl am  Sonntag, 12. Mai, eine wohlbegründete Entscheidung fällen zu können.
 
Auf der  zentralen   WZ-Wahl-Veranstaltung am Mittwoch, 24. April, werden  alle 15 Bewerberinnen und Bewerber in der Wilhelmshavener Stadthalle ihre Ziele und politschen Schwerpunkte vorstellen. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr). Der Eintritt  ist frei.
 
Zur Wahl stellen sich drei Frauen und zwölf Männer mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen. Sechs der Kandidaten werden von Parteien oder Wählergemeinschaften ins Rennen geschickt, neun sind so genannte Einzelbewerber. Zur Wahl stehen:
Jacqueline Bakir Brader (Einzelbewerberin) Stefan Becker (WBV) Petra Ducci-Eiklenborg (Einzelbewerberin) Carsten Feist (Einzelbewerber) Peter Freudenberg (Einzelbewerber) Elke Gozdzik (Einzelbewerberin) Marcus Jurk (Einzelbewerber) Dr. Jaroslaw Poljak (AfD) Holger Raddatz (Einzelbeweerber) Ralf Seßelberg (CDU) Stefan Starzonek (Einzelbewerber) Michael von den Berg (B90/Die Grünen) Andreas Tönjes (Die PARTEI) Frank Uwe Walpurgis (UWG) Dr. Niels Weller (SPD).

Beginn

24.04.2019, 19:00 Uhr
Wilhelmshaven

Eintritt

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos!

Erreichbarkeit

Veranstaltungsort

Stadthalle Wilhelmshaven
Grenzstraße 24
26382 Wilhelmshaven

Veranstalter

Wilhelmshavener Zeitung
Parkstraße 8
26382 Wilhelmshaven

Telefon: +49 4421 / 488 - 410
Fax: +49 4421 / 488 - 430
redaktion@wzonline.de
http://www.wzonline.de