Stadt Wilhelmshaven

23.07.2019

11.00

Uhr

150 Jahre Wilhelmshaven

Von der Kunst eine Stadt neu zu erfinden
Von der Kunst eine Stadt neu zu erfinden – für Wilhelmshaven gilt dies gleich mehrfach: Seine Geschichte ist geprägt von ihrem Anfang als Planstadt für die Marine, die praktisch aus dem Nichts entstand, und den beiden Weltkriegen, in deren Folge die Einwohner neue Wege für die weitere Entwicklung Wilhelmshavens suchen mussten.
Das Küstenmuseum Wilhelmshaven verfügt über die größte Sammlung von Objekten zu dieser Geschichte. Zum Jubiläumsjahr wird es einen neuen Blick darauf ermöglichen. In den letzten Jahren erworbene oder geschenkte Objekte sowie bisher im Depot gut verborgene Schätze lassen Erinnerungen wach werden und zeigen die Vielfalt der musealen Sammlung. Leihgaben besonderer Objekte ergänzen den Überblick. Schon im Foyer lädt mit dem „Fuldamobil“ der einzige jemals in Wilhelmshaven gebaute PKW zum Ausstellungsbesuch ein.
Anhand der Leitfragen „Wann? Was? Wo?“ flanieren die Gäste durch die Stadtgeschichte bis in die jüngste Vergangenheit. So gliedert sich die Ausstellung zum einen in einen zeitlichen Überblick wichtiger Ereignisse, zum anderen wird der Fokus auf die Objekte gelegt und die Geschichte, die sie über wichtige Themen der Stadt erzählen. Zahlreiche Exponate aus früher hier ansässigen Geschäften und Unternehmen werden bei vielen Einwohnern Erinnerungen wecken, sei es an das Reformhaus Tschuschke oder Drogen-Meyer, sei es an die Firmen Kuhlmann, Bawi oder Olympia. Eine kürzlich als Geschenk in das Museum gekommene Sammlung von Zuckerstücken lässt vergangene Besuche in Restaurants und Cafés wieder aufleben. Mit einer Auswahl aus dem umfangreichen Sammlungsbestand werden zudem Schlaglichter auf das Vereinsleben in der Stadt sowie die Geschichte des Küstenmuseums und seiner Vorläufer geworfen.
An anderer Stelle geht es um Orte in Wilhelmshaven und die Frage, welche künstlerisch verewigt wurden und damit das Bild der Stadt geprägt haben. Und schließlich wird es ganz privat: Wissen Sie noch, wo Sie ihren ersten Kuss erhalten haben?




Beginn

23.07.2019, 11:00 Uhr
Wilhelmshaven

Eintritt

Preisinformationen gibt es auf www.kuestenmuseum.de

Erreichbarkeit

Veranstaltungsort

Küstenmuseum Wilhelmshaven
Weserstraße 58
26382 Wilhelmshaven

Veranstalter

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven

Telefon: +49 4421 / 9279 - 0
Fax: +49 4421 / 9279 - 48
info@wilhelmshaven-touristik.de
http://www.wilhelmshaven-touristik.de