Stadt Wilhelmshaven

Architekte/Architektinnen oder Ingenieure/Ingenieurinnen Hochbau (m/w/d)

Die kreisfreie Stadt Wilhelmshaven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Architekt*innen oder Ingenieur*innen Hochbau (m/w/d)

für den Eigenbetrieb „Grundstücke und Gebäude der Stadt Wilhelmshaven (GGS)".

 

Unser Angebot an Sie:

  • abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgaben mit hohem Gestaltungsspielraum
  • krisensichere und unbefristete Arbeitsplätze
  • ein engagiertes und kollegiales Team mit gutem Arbeitsklima
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch attraktive Gleitzeit- und Teilzeitregelungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA)
  • Gewährung von Leistungsentgelt (leistungsorientierte Bezahlung - LOB)
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • vielfältige Angebote zur Weiterbildung
  • Firmenfitness (Fa. Qualitrain) und Betriebssportangebote

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Abwicklung und Durchführung von Baumaßnahmen an städtischen Objekten
  •  Projektsteuerung, Koordination aller Beteiligten
  • Ausschreibung, Vergabe, Ausführungsüberwachung, Abnahme und Abrechnung der übertragenen Maßnahmen und Projekte

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen oder Projektmanagement Bau (Master, Bachelor oder Diplom) und über die notwendigen Fachkenntnisse der einschlägigen Rechtsgebiete.
  • Wünschenswert sind Berufserfahrung in der öffentlichen Bauverwaltung, in einem Baubetrieb oder einem Planungsbüro sowie Erfahrungen und Kenntnisse in der Abwicklung von Hochbauprojekten und im Bereich Projektsteuerung großer und komplexer Baumaßnahmen.
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine strukturierte zielgerichtete Arbeitsweise unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Vorgaben aus. Sie sind entscheidungsfähig und haben Freude am selbstständigen Arbeiten.
  • Im Umgang mit Projektbeteiligten treten Sie sicher, verbindlich und durchsetzungsfähig auf. Sie sind teamorientiert, organisations- und umsetzungsstark.

 

Wir bieten zukunfts-/krisensichere Arbeitsplätze mit besonderen Anreizen:

  • Gewährung von Leistungsgeld (leistungsorientierte Bezahlung – LOB)
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen
  • flexible Arbeitszeiten sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • vielfältige Angebote zur Weiterbildung
  • Firmenfitness (Fa. Qualitrain) und Betriebssportangebote

Die Arbeitsplätze sind teilzeitgeeignet.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder geschlechtlicher Identität.

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wilhelmshaven ist Heimat von rund 79.000 Menschen. Der Stadt am Jadebusen kommt als Oberzentrum eine besondere Bedeutung in der Region zu – nicht nur wirtschaftlich, sondern auch kulturell. Zu den vielfältigen Angeboten gehören unter anderem die Kunsthalle, das Stadttheater sowie verschiedene Museen. Daneben ist die Stadt sowohl Standort der Jade Hochschule, als auch Außenstandort der Universität Oldenburg und hält vielfältige Angebote zur Freizeitgestaltung bereit.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Leiter der Abteilung Projektmanagement, Herrn Gundlach, Telefon 04421–162717, oder der Leiterin der Abteilung Technisches Objektmanagement, Frau Kohlmorgen. Telefon 04421-161744, sowie im Internet unter www.ggs-whv.de.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31.08.2022 über unsere Online-Bewerbungsformular.

powered by webEdition CMS