Stadt Wilhelmshaven

Öffentlichkeit kann Anregungen zum kommenden Nahverkehrsplan abgeben

Die Stadt Wilhelmshaven aktualisiert ihren Nahverkehrsplan – und die Öffentlichkeit kann sich beteiligen. Der Nahverkehrsplan ist ein wesentliches Instrument zur Steuerung der Entwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in der Stadt Wilhelmshaven. Er enthält zum Beispiel Linienverläufe und Bedienformen sowie die Anforderungen an die Qualitäten der Verkehrsleistungen. Aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung aktualisiert die Stadt Wilhelmshaven den Nahverkehrsplan (NVP) für die Jahre 2020 bis 2024. Momentan wird das formelle öffentliche Beteiligungsverfahren eingeleitet. Dieses richtet sich unter anderem an die interessierte Öffentlichkeit. Diese kann Anregungen, Kommentare und Fragen über das Antwortformular bis spätestens Donnerstag, 31. Oktober, per E-Mail an oepnv@wilhelmshaven.de oder per Post an den Fachbereich Stadtplanung und Stadterneuerung, Technisches Rathaus, ÖPNV-Koordination, Rathausplatz 9, 26382 Wilhelmshaven einreichen. Wichtig ist die vollständige Adressangabe, also Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort sowie die Emailadresse.

Der Entwurf steht online unter www.wilhelmshaven.de/Themen/Verkehr/ zur Verfügung. Die Eingaben werden spätestens nach Ablauf der Beteiligungsfrist beantwortet beziehungsweise in den NVP eingearbeitet.