Stadt Wilhelmshaven

Winfried Hammelmann liest „Zeit für Wolke 7“

Aus dem Buch „Zeit für Wolke 7" liest Winfried Hammelmann am Donnerstag, 11. April, in der Stadtbibliothek Wilhelmshaven. Los geht es um 19.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek am Auskunftsplatz für 8 Euro erhältlich, an der Abendkasse für 9 Euro.

In dem Buch „Zeit für Wolke 7" arbeitet Nils Petersen in einer Bank. Er findet die Ordnung von Zahlenkolonnen beruhigend. Er fährt jährlich zur selben Zeit mit seinen besten Freunden nach Sylt. Doch dann verknallt er sich in Lena. Bevor sie ihn richtig bemerken kann, stirbt Lena bei einem Motorradunfall. Eigentlich hätte sie aber noch gar nicht sterben sollen. Petrus hat nämlich im Himmel einen Fehler gemacht. Wenn Nils 473.352 Stunden sammelt, kann er Lena zurück auf die Erde holen.

Nach zehn Jahren Tätigkeit in einer Bank nahm Winfried Hammelmann an der Universität Bremen ein Studium der Germanistik, Kunst und Kulturwissenschaften auf. 1991 wurde Hammelmann redaktioneller Mitarbeiter bei Radio Bremen, 1995 übernahm er die Wetterberichte im Regionalnachrichtenmagazin „buten un binnen". Fünf Jahre später entdeckte man ihn für die Rolle des Kriminalassistenten Karlsen in den Bremer „Tatort"-Folgen. Seit 2006 arbeitet er auch für das ARD-Morgenmagazin.

Weitere Infos: www.stadtbibliothek-wilhelmshaven.de