Stadt Wilhelmshaven

Kaiser-Wilhelm-Brücke wegen Schrankenerneuerung gesperrt

Derzeit erneuert der städtische Eigenbetrieb TBW die Schrankenanlage der Kaiser-Wilhelm-Brücke. Im Zuge dieser Arbeiten wird die Brücke für Kraftfahrzeuge von Montag, 18. März, 9 Uhr, bis Donnerstag, 21. März, 15 Uhr, gesperrt. Fußgänger- und Radfahrerverkehr sind davon nicht betroffen – sie können die Brücke weiterhin überqueren.

Auch während der Inbetriebnahme und dem anschließenden Probebetrieb wird die Brücke für Kraftfahrzeuge gesperrt und zwar vom 27. bis 29. März jeweils zwischen 9 und 15 Uhr.

Für die Schifffahrt ist während der gesamten Maßnahme die Durchfahrt stark eingeschränkt. Eine Durchfahrt für Großsegler, Frachtschiffe etc. ist nur in Ausnahmen möglich.

Bei allen Terminen und Zeiten handelt es sich um voraussichtliche Angaben, es kann auf Grund der Witterung zu Verschiebungen kommen. Änderungen werden rechtzeig bekanntgegeben.