Stadt Wilhelmshaven

Deichbrücke wegen Vermessungsarbeiten gesperrt

Für die geplante Instandsetzung der Deichbrücke, die im Herbst beginnen soll, ist nun eine Einmessung des Bestands der Brücke erforderlich. Um die Vermessungsarbeiten auf und unter der Brücke vorzunehmen, muss die Brücke am Donnerstag, 7. Februar, für den Fuß-, Rad- und Straßenverkehr sowie den Schiffsverkehr gesperrt werden. Die Arbeiten finden von 12 bis 16 Uhr statt. Die Umleitung erfolgt über die Kaiser-Wilhelm-Brücke oder die Rüstringerbrücke. Bei den Zeiten handelt es sich um voraussichtliche Angaben, auf Grund der Witterung kann es zu Verschiebungen kommen.