Stadt Wilhelmshaven

Umleitungen während der Brückensperrung

Damit der Verkehr trotz Sperrung der Jachmannbrücke fließt, richtet der städtische Eigenbetrieb TBW eine Umleitung ein. Ab Montag, 11. Februar, gelangen Fahrzeuge aus Norden kommend zur Südstadt, indem sie vom Friesendamm in den Ölhafendamm einbiegen und dann die Gökerstraße bis zur Ebertstraße nehmen. Fahrzeuge, die vom Stadtsüden in den -norden wollen, werden entsprechend in der Gegenrichtung über Ebertstraße – Gökerstraße – Ölhafendamm in den Friesendamm geleitet. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Ebenfalls umgeleitet wird die Linie 5 der Stadtwerke-Verkehrsbetriebe. Betroffen sind vier Haltestellen: Die Haltestellen Werfttor 1, Marinearsenal Ebertstraße (in beide Richtungen) und Peterstraße werden ab dem 11. Februar von der Linie 5 nicht mehr angefahren. Fahrgäste können mit den anderen Linien bis zum Bismarckplatz fahren, und dort in die Linie 5 einsteigen. Von da aus geht es in Richtung Stützpunkt.