Stadt Wilhelmshaven

Feuerwehr löscht zwei brennende Autos

Gleich zwei brennende Autos musste die Feuerwehr Wilhelmshaven am frühen Freitagmorgen löschen. Gegen 2.20 Uhr brannte ein PKW im Bereich der Kolberger Straße im vorderen Bereich des Motorraumes in voller Ausdehnung. Das Feuer konnte durch schnelles Eingreifen der Einsatzkräfte gelöscht werden. Noch während der Löscharbeiten wurde die Besatzung des Löschfahrzeuges zu einem weiteren PKW-Brand in die Börsenstraße gerufen. Hier konnte durch schnelles Handeln ein Entstehungsbrand verhindert werden. Beide Einsätze waren nach einer Stunde beendet.