Stadt Wilhelmshaven

Projekt: Neubau Bunte Wache

Die Stadt Wilhelmshaven, der Eigenbetrieb Grundstücke und Gebäude der Stadt Wilhelmshaven (GGS), Technisches Rathaus, Rathausplatz 9, 26382 Wilhelmshaven, schreibt gem. VOB/A, folgendes Gewerk aus:

Projekt: Neubau Bunte Wache
Gewerk: Elektroarbeiten (ATV/DIN 18382 Mittel- und Niederspannungsanlagen mit Nennspannungen bis 36 kV)
Art der Vergabe: VOB/A öffentlich
Ort der Ausführung: Inhauser Landstraße 20, 26388 Wilhelmshaven
Beschreibung der Maßnahme: Im Rahmen der Maßnahme Neubau Bunte Wache in der Inhauser Landstraße sollen die elektrotechnischen Anlagen (ATV DIN 18382) entsprechend § 3 (1) i.V.m. § 3a (1) VOB/A öffentlich ausgeschrieben werden. Geplant ist ein Massivbau (mit Alufassaden) mit einer Fahrzeughalle für Feuerwehr + Rettungsdienst, ein Verwaltungsgebäude für die Feuerwache und eine Polizeistation.

Umfang der Leistung:
1 St. Hauptverteilung
13 St. Niederspannungsverteilungen
24.500 m Kabel und Leitungen
1.700 m Verlegesysteme (Brüstungskanäle, Install.-Rohr, K.-Trassen, etc.)
150 St. Kabelabschottungen (Brandschutz)
950 St. Installationsgeräte (Schalte, Dosen etc.)
610 St. LED Einbau- u. Aufbauleuchten (innen, außen)
1 St. Sicherheitsbeleuchtung (1St.Stromversorgung, 290St.LED-Leuchten)
1 St. Gebäudeautomation (ca. 200 St. KNX)
1 St. Breitbandkabelnetz (Verteiler, Netzwerkschrank, 150St. EDV-Dosen,
15.500m Netzwerkkabel Kat.5/6/7, 250m LWL-Kabel, Funkantenne)
1St. Türsprechstellenanlage
1St. Behindertenrufanlage
1St. Baustellenbeleuchtung

Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen.
Nachweispflicht: Vorlagefrist: spätestens 6 Tage nach Aufforderung durch die Vergabestelle;
Nachweisdatum: nicht älter als ein Jahr

Nachweise, wenn nicht präqualifiziert (VOB-Präqualifizierung):

  • Nachweis über den Umsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
  • Angaben zu den in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren beschäftigten Arbeitskräfte
  • Nachweise über: Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug, Eintragung in die Handwerksrolle/Industrie- u. Handelskammer
  • Unbedenklichkeitsbescheinigungen: der tarifl. Sozialkassen, des Finanzamtes, der Berufsgenossenschaft
  • Referenzliste oder/und Referenznachweise aus den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren (mind. drei Nachweise mit Angaben zu Projekt, Auftragssumme u. Ansprechpartner Tel-Nr./Mail)

Sonstige Nachweise:

  • Kalkulationsnachweise (Formblätter Nr. 221, 222, 223)

Eröffnungstermin: 05.09.2017/ 12:00 Uhr
Ausführungszeitraum: Vorarbeiten ab Oktober 2017 (40.KW) Weitere Ausführung: 33.KW 2018 – 30.KW 2019
Schutzgebühr: 85,30 €
Sprache der Angebote: Deutsch
Ausgabe der LVs: ab 10.08.2017
Ende d. Bindefrist: 18.10.2017

Die Schutzgebühr ist auf das Konto IBAN: DE46282501100002111110, BIC: BRLADE21WHV bei der Sparkasse Wilhelmshaven mit dem
Vermerk „17-024“ und zum Kassenzeichen „70046461“ einzuzahlen. Eine Erstattung der Gebühren ist ausgeschlossen.

Die Angebotsunterlagen sind im Technischen Rathaus der Stadt Wilhelmshaven, Submissionsstelle, Zimmer 6, Rathausplatz 9, 26382
Wilhelmshaven ab dem 10.08.2017 gegen Vorlage des Einzahlungsbeleges erhältlich bzw. werden auf Wunsch übersandt.

Nachprüfungsstelle in vergaberechtlicher Hinsicht ist:
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft – Nachprüfstelle – Landesbehördenzentrum
Theodor-Tantzen-Platz 8, 26122 Oldenburg, Fax: 0441 - 7992350

Etwaige Auskünfte erteilen:
Zentrale Vergabestelle, Telefon: (0 44 21) 16-11 07, Fax: (0 44 21) 16-41-11 22 zentrale.vergabestelle@wilhelmshaven.de

Die Submission findet im Technischen Rathaus, Rathausplatz 9, 26382 Wilhelmshaven, Zimmer 6/9 statt.

Wilhelmshaven, den 09.08.2017

Groh
Betriebsleitung

Ansprechpartner

Stadt Wilhelmshaven

Rechtsamt
Zentrale Vergabestelle

Mühlenweg 67
26384 Wilhelmshaven

Tel. 04421 16-1107
Fax. 04421 16-41-1107